Login

Fachbereich Bauingenieurwesen

Erster Abschnitt der Fahrradautobahn Frankfurt-Darmstadt eröffnet

Er ist keine vier Kilometer lang. Doch Politiker und Verkehrsexperten sehen in dem Radweg den Beginn einer verkehrspolitischen Wende. Denn die Strecke bei Egelsbach ist der erste fertig Abschnitt der ersten hessischen Radschnellverbindung.

[Quelle: Hessenschau]

Der gesamte Streckenverlauf soll im Verlauf des Jahres 2022 fertig gestellt sein. Die Experten für Verkehrswesen vom Fachbereich Bauingenieurwesen der Hochschule Darmstadt (h_da) begleiten das Projekt wissenschaftlich.

Bereits 2013 hatte sich die h_da der schnellen Radverbindung zwischen den beiden Großstädten angenommen. Damals entstanden dazu zwei Masterarbeiten: Tobias Marquard (Abschnitt Darmstadt - Langen) und Philipp Konrad (Abschnitt Langen - Frankfurt). Über Professor Dr. Jürgen Follmann waren die Verkehrsexperten seither kontinuierlich in die Planung involviert. Neben Follmann sind aktuell die wissenschaftlichen Mitarbeiter Mark-Simon Krause und Xiaochen Yu sowie das Studentische Projektbüro Verkehrswesen der h_da beteiligt. Die Trassenplanung von externen Büros wird wissenschaftlich begleitet und hinsichtlich der Verkehrssicherheit auditiert. Die Regionalpark RheinMain Südwest GmbH realisiert das Projekt unter der Federführung von Bürgermeister Manfred Ockel.

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Nachrichten Expressroute für bis zu 3.000 Radler täglich