185 / Umweltrecht
   
Modul Name DE Modul Code
Umweltrecht 185
Modul Name EN
Environmental Law
Studiengang ECTS Credits
Umweltingenieurwesen 2.5
Art des Moduls und Zuordnung zum Curriculum
Pflichtmodul, Umweltingenieurwesen Bachelor Grundlagenstudium
Modulverantwortliche(r) Dozent(en)
Prof. Dr. Martin Führ
 
Niveaustufe 1 / Grundkurs Modul zur Einführung in das Basiswissen eines Gebietes.
SWS und Lehrform 2 SWS / 70% Vorlesung, 30% Seminar
Notwendige Voraussetzungen
Empf. Semester 2
Angebotshäufigkeit Sommersemester
Lernergebnisse / Kompetenzen

Die Studierenden kennen die wesentlichen Grundlagen des Umwelt- und Planungsrechts, einschließlich seiner europäischen und internationalen Bezüge. Sie sind in der Lage, einfache Fallgestaltungen mit Hilfe der gesetzlichen Grundlagen eigenständig nach dem juristischen Subsumtionsschema zu lösen und auf dieser Grundlage Handlunsgempfehlungen zu entwickeln.

Lerninhalte

Die Veranstaltung dient überwiegend der Vermittlung der rechtlichen Grundstrukturen, wobei in ergänzenden Fallstudien (ggf. punktuell ergänzt durch Präsentationen der Studierenden) die Anwendung der vorgestellten rechtlichen Regelungen vertieft wird.

  • Ziele und Strukturen des Umweltrechts
  • Umweltverwaltungsrecht: Vorgaben des Staates
  • Anlagenbezogenes Recht, Wasserrecht, Kreislaufwirtschafts- und Abfallrecht
  • EG-Umweltrecht
  • Gründzüge des Planungsrecht
  • Umweltprivatrecht: Haftung für Umweltschäden
  • Umweltstrafrecht: Was droht vor dem Strafrichter?
  • Beitrag des Umweltrechts zur nachhaltigen Entwicklung?
Medienform Beamer, Präsentation
Arbeitsaufwand Gesamtzeit: 75 h, Präsenzzeit: 28 h, Selbststudium, Hausarbeiten u.ä.: 47 h
Prüfungsart Klausur 90 Min.
Literatur