Login

Fachbereich Bauingenieurwesen

Praxisphase

 

Wenn Sie geeignete Praktikumsstellen oder Arbeitsstellen für Absolventen anbieten können sind wir für eine Nachricht sehr dankbar. Bitte senden Sie eine Nachricht an unsere Praktikumsbeauftragte Frau Kärcher. Schlitzwand


 

(1) Der Bachelor-Studiengang enthält ein Praxismodul bestehend aus einer Berufspraktischen Phase (Praxisphase) und einem wissenschaftlichen Seminar (Projektseminar). Näheres regelt die Ordnung für das Praxismodul (Praxismodulordnung Anlage 5).

(2) Die Praxisphase beträgt 12 Arbeitswochen.

(3) Vor Beginn des Praxismoduls ist eine Meldung erforderlich. Diese erfolgt zu einem von der oder dem Prüfungsausschussvorsitzenden festgesetzten Termin. Dazu sind folgende Voraussetzungen als erfüllt nachzuweisen:

  1. das Vorpraktikum ist vollständig absolviert und anerkannt
  2. mindestens 150 CP aus erfolgreich absolvierten Modulen der ersten sechs Semester,
  3. Nennung der Praxisstelle und der geplanten Tätigkeit.

(4) Voraussetzung für die Zulassung zum Praxismodul ist zusätzlich zur akzeptierten Meldung gemäß Absatz 3 der vollständige Abschluss des Grundstudiums.

(5) Die Modulprüfung des Praxismoduls besteht aus dem schriftlichen Praxisbericht einschließlich Tagebuch der Tätigkeiten sowie einer Präsentation gemäß § 13 Absatz 5 ABPO, welche zu einem von der oder dem Praxismodulbeauftragten festgesetzten Termin im Rahmen des Projektseminars durchgeführt wird. Prüferin/Prüfer ist die betreuende Lehrkraft. Der schriftliche Praxisbericht wird am Ende des Praxismoduls abgegeben und durch die betreuende Lehrkraft bewertet. Der Praxisbericht muss eine Bescheinigung des Betriebes bzw. der Einrichtung über die ordnungsgemäße Durchführung der Praxisphase enthalten.

(6) Die Modulnote des Praxismoduls beinhaltet die Beurteilung der schriftlichen Ausarbeitung und die Beurteilung des Vortrages einschließlich der Diskussion.

 

FBB BBPO Bauing. => Vorpraktikumsordnung Bachelor v.06/2010

h_da ABPO v.04/2012

Aktuelle Seite: Home Studium Berufspraxis