Login

Fachbereich Bauingenieurwesen

Modul-Übersicht über das Bachelor-Studium


Kurzzusammenfassung der Prüfungsordnung (Bauingenieurwesen)

(1) Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester.

(2) Das Regelstudium gliedert sich in
      1. ein Grundstudium von 3 Semestern,
      2. ein Hauptstudium von 3 Semestern,
      3. ein Abschlußsemester mit Praxismodul und Bachelorarbeit.

(3) Das Grundstudium erstreckt sich über das 1. bis 3. Semester. Im Grundstudium wird das erforderliche Basiswissen und fachspezifische Grundlagen für das folgende Hauptstudium vermittelt.

(4) Das Hauptstudium erstreckt sich über das 4. bis 6. Semester. Hierin werden weitere fachspezifische Grundlagen aller Schwerpunkte vermittelt, so dass eine fundierte breit angelegte Ausbildung sichergestellt ist.

(5) Im Bauingenieurwesen soll den Studierenden durch die Wahl eines Studienschwerpunktes im 4. Semester eine gewisse Spezialisierung und Vertiefung innerhalb des Studienganges ermöglicht werden. Es werden folgende vier Studienschwerpunkte angeboten:
      1. Bauwirtschaft (B)
      2. Konstruktiver Ingenieurbau (K)
      3. Verkehrswesen (V)
      4. Wasserwirtschaft und Umwelttechnik (W)

Im Umweltingenieurwesen kann eine Spezialisierung durch die entsprechende Wahl von Wahlpflichtmodulen im 5. und 6. Semester erfolgen.

(6) Das Studium umfasst neben den Pflichtmodulen einen großen Wahlpflichtbereich. Durch die Auswahl von Wahlpflichtmodulen können die Studierenden die Inhalte des Studiums ihren Berufswünschen entsprechend mitbestimmen.

(7) Das gesamte Studium beinhaltet außerdem sozial- und kulturwissenschaftliche Lehrveranstaltungen, die Einsichten in die Zusammenhänge zwischen Studium, Berufspraxis und Gesellschaft vermitteln sollen.

(8) Das in das Studium integrierte Praxismodul im Umfang von 12 Wochen soll Einblicke in das Berufsfeld der Bauingenieure vermitteln und einen unmittelbaren Praxisbezug zwischen Lehrangebot und Berufsfeld herstellen.


Modulübersicht Bauingenieurwesen

Detailinformationen zu den Modulen bzw. Units können Sie der jeweiligen Modulübersicht des einzelnen Studienschwerpunktes bzw. der Übersicht des Grundstudiums entnehmen (Navigation links). Hier finden Sie alle Module aus dem Modulkatalog.

1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester 7. Semester
5 CP
Mathematik 1
5 CP
Mathematik 2
5 CP
Statik 1
5 CP
EDV / CAD
5 CP
Modul aus Schwerpunkt
5 CP
Modul aus Schwerpunkt
15 CP
Praxismodul, Seminar
5 CP
Technische Mechanik 1
5 CP
Technische Mechanik 2
5 CP
Geotechnik 1
5 CP
Modul aus K
5 CP
Modul aus Schwerpunkt 
5 CP
Modul aus Schwerpunkt 
5 CP
Baustoffkunde 1
5 CP
Baustoffkunde 2 und Bauphysik
5 CP
Massivbau 1
5 CP
Modul aus K
5 CP
Fachübergreifende Studien
5 CP
Fachübergreifende Studien
5 CP
Baukonstruktion 1
5 CP
Geodäsie 1
5 CP
Baubetrieb A
5 CP
Modul aus B
5 CP
Modul aus Schwerpunkt
5 CP
WP-Modul oder B-Modul aus Masterstudiengang
12 + 3 CP
Abschlussmodul
5 CP
Hydromechanik
5 CP
Verkehrswesen 1
5 CP
Modul aus V
5 CP
Modul aus Schwerpunkt
5 CP
WP-Modul oder B-Modul aus Masterstudiengang 
5 CP
Grundlagen Bauwirtschaft
5 CP
KI - Grundlagen konstruktiver Ingenieurbau
5 CP
Siedlungswasser-wirtschaft 1
5 CP
Modul aus W
5 CP
Begleitstudium im Hauptstudium
5 CP
WP-Modul oder B-Modul aus Masterstudiengang
5 CP
SuK-Begleitstudium im Grundstudium

Vor den Modulnamen sind die mit einem Modul zu erzielenden Credit Points (CP) angegeben. Ein CP (der vollständige Name lautet ECTS) beinhaltet sowohl die Vorlesungs-/Laborstunden als auch den Zeitaufwand für Hausübungen und Nacharbeit zur Vorlesung. Vereinfacht erklärt, beschreibt das ECTS-System den zeitlichen Aufwand, der für den erfolgreichen Abschluß eines Moduls erforderlich ist. 1 ECTS entspricht 30 Zeitstunden. Das ECTS-System bewertet nicht den Schwierigkeitsgrad des Moduls!


Modulübersicht Umweltingenieurwesen

Detailinformationen zu den Modulen bzw. Units können Sie der Modulübersicht bzw. der Übersicht des Grund- und Hauptstudiums entnehmen (Navigation links). Hier finden Sie alle Module aus dem Modulkatalog.

Einen Prüfungsplan, welche Prüfungen in den jeweiligen Modulen und Semestern gefordert werden finden sie hier.

1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester 7. Semester
5 CP
Mathematik 1
5 CP
Mathematik 2
5 CP
Infrastruktur-planung I
5 CP
Infrastruktur-planung II
5 CP
Wasser-aufbereitung
5 CP
Abwasser-reinigung
15 CP
Praxismodul, Seminar
5 CP
Grundlagen der Mechanik
5 CP
Einf. Umwelt- und Verfahrenstechnik
5 CP
Siedlungswasser-wirtschaft 1
5 CP
Altlasten
5 CP
Luftreinhaltung / Umweltschadstoffe
5 CP
Bodensan. / Flächenrecycling
5 CP
Bodenkunde / Geologie
5 CP
Geotechnik
5 CP
Kreislauf-wirtschaft / Abfalltechnik
5 CP
Lärm- und Luftschadstoffe
5 CP
Modul aus WP-Katalog UIB
5 CP
Modul aus WP-Katalog UIB
5 CP
Physik und Technik
5 CP
Baustoffkunde
5 CP
Grundlagen nachhaltige Energie-versorgung
5 CP
Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen
5 CP
Modul aus WP-Katalog UIB
5 CP
Modul aus WP-Katalog UIB
12 + 3 CP
Abschlussmodul mit Kolloqium
5 CP
Hydromechanik
5 CP
CAD / GIS
5 CP
Ökobilanzen / LCA
5 CP
Modul aus WP-Katalog UIB
5 CP
Modul aus WP-Katalog
UIB
5 CP
Biologie und Chemie für Umweltingenieure
5 CP
Berufserkundung / Exkursionen
2,5 CP
Umweltrecht
5 CP
Wirtschaft / Bauwirtschaft
5 CP
Nichttechnisches Begleitstudium
5 CP
Fächerüber-greifende Qualifikationen
5 CP
Fächerüber-greifende Qualifikationen
2,5 Sprache

Vor den Modulnamen sind die mit einem Modul zu erzielenden Credit Points (CP) angegeben. Ein CP (oder auch ECTS) beinhaltet sowohl die Vorlesungs-/Laborstunden als auch den Zeitaufwand für Hausübungen und Nacharbeit zur Vorlesung. Vereinfacht erklärt, beschreibt das ECTS-System den zeitlichen Aufwand, der für den erfolgreichen Abschluß eines Moduls erforderlich ist. 1 ECTS = 1 CP entspricht 30 Zeitstunden. Das ECTS-System bewertet nicht den Schwierigkeitsgrad des Moduls!


Aktuelle Seite: Home Studium Bachelor (B.Eng.)