Login

Fachbereich Bauingenieurwesen

IFWW – Förderpreis 2016 für Herrn M.Eng. Steven de Priest

ifww 2016Während der diesjährigen ESSENER TAGUNG wurde am 2. März 2016 im Rahmen des Forums "Young Scientists" Herr M.Eng. Steven de Priest (2. von rechts) mit dem IFWW – Förderpreis 2016 in der Kategorie „Diplom- oder Masterarbeiten“ ausgezeichnet. Überreicht wurde der Preis von Dr. Delschen (Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Essen, 1. von links) und Dipl.-Ing. Schumacher, Geschäftsführer Bergisch-Rheinischer Wasserverband, Haan, 1. von rechts).

Das IFWW (Institut zur Förderung der Wassergüte- und Wassermengenwirtschaft e.V., Viersen) schreibt diesen Preis alljährlich zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses aus. Dabei werden Arbeiten ausgezeichnet, die sich mit innovativen Methoden oder Verfahren bzw. neuen Erkenntnissen im Bereich der Wasserwirtschaft befassen.

Herr de Priest hat 2015 seine Masterarbeit zum Thema „Modelltechnischer und planerischer Umgang mit Außengebietsabflüssen am Beispiel eines städtischen Einzugsgebiets“ am Fachbereich Bauingenieurwesen, Schwerpunkt Wasserwirtschaft und Umwelttechnik an der Hochschule Darmstadt mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen.

Herr Steven de Priest hat sich hierbei mit der Fragestellung beschäftigt, wie die in ein Kanalnetz einmündenden Außengebietsabflüsse modelltechnisch am besten erfasst werden können.

Betreut wurde die Arbeit von Prof. Dr.-Ing. Ulrich Drechsel (Hochschule Darmstadt) und Prof. Dr.-Ing. Marc Illgen (Hochschule Kaiserslautern) sowie durch das Ingenieurbüro Dahlem Beratende Ingenieure GmbH & Co. Wasserwirtschaft KG, Darmstadt.

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Nachrichten IFWW – Förderpreis 2016 für Herrn M.Eng. Steven de Priest